Donnerstag, 28. November 2013

Tutorial: Kugelkranz

Zugegebenermaßen: die Idee ist nicht von mir. Vor etwa zwei Jahren hat es in einem Mütterforum angefangen. Die erste klebte einen Adventskranz aus Weihnachtsbaumkugeln. Wie so oft im kreatven Bereich dieses Forums erregte dies allgemeine Ausmerksamkeit und HABEN-WOLLEN. Seitenweise konnte man anschließend Bilder bewundern und es wurde eifrig darüber diskutiert, wo man denn am besten die Kugeln her bekäme.

Vor zwei Jahren lief also auch ich los und kaufte die Zutaten für dieses wunderbare Projekt und klebte auch meinen ersten Kranz. Mein Mann fand ihn ... nun, ich will ehrlich sein: abscheulich. Das lag nicht an der Idee, sondern vielmehr an den Farben: rosa, lila, pink, grün und türkis. Ich mag das ja. Aber da der Kranz tatsächlich so gar nicht zu unserer übrigen Weihnachtsdekoration passen wollte (und ich so schnell nicht alles in diesen Farben herstellen konnte), zog er bei einer Freundin ein, die ihn in Ehren hält.

Für uns kaufte ich - auch vor zwei Jahren - Kugeln in grün und rot. Und dann lagen sie da - zwei Jahre lang - bis sie diese Woche auch endlich zum Kranz wurden. Schaut mal:


Dieser hält auch meinem Mann und der übrigen Dekoration stand.

Aber Euch hat er auch sehr gefallen (ich hatte ihn auf Facebook gepostet) und es wurde nach einer Anleitung gefragt. Da ich noch eine ganze Kiste voller Kugeln übrig hatte (leider leider nur in den Farben des ersten Kranzes), habe ich heute die Zeit mit meiner Tochter und den Schlaf meines Minilollies genutzt und noch einen geklebt - inklusive Fotodokumentation.

Also, auf geht's!

Ihr braucht:

* einen kleinen Styroporring (Bastelladen oder Euroshop)
* Klebepistole
* klebesichere Unterlage
* einen Haufen Weihnachtsbaumkugeln in verschiedenen Größen und Farben (am besten aus Plastik)
*Alufolie

Zu den Kugeln: in besagtem Forum damals gab es einen regelrechten Wettlauf um die besten und billigsten Kugeln. Ich bin daraufhin auch viel unterwegs gewesen und kann Euch somit auch empfehlen, die Billigshops abzugrasen. Ich habe bei Tedi, Euro, NanuNana und Rossmann gekauft - es gibt diese Kugeln wirklich überall. Schwierig wird es bei den Kleinen, die habe ich einmal bei NanuNana bekommen (an Draht, den ich abgeschnitten habe) und bei Rossmann, da waren sie allerdings aus Glas und sind somit vorsichtiger zu behandeln.




Die Kugeln gibt es nun also in verschiedenen Größen - ich habe welche verwendet von einem Durchmesser von ca. 4-5 cm bis zu den Kleinen von etwa einem cm Durchmesser.


Zuallererst wickelt Ihr den Kranz mit Alufolie ein. Das  hat den Sinn, dass es nachher nocht so doof aussieht, wenn es doch ein paar Lücken gibt (und die sind nicht zu vermeiden). Man sieht dann nicht den weißen Kranz, sondern es glänzt und fällt kaum auf.
Dann legt Ihr die Kugeln um den Kranz herum, so dass es einen geschlossenen Kreis ergibt. Es kann dabei nötig sein, auch eine kleinere Kugel zu verwenden, wichtig ist nur, dass wirklich Kugel an Kugel liegt.


Die Aufhängevorrichtung der Kugeln zeigt dabei nach unten (unter den Kranz), denn die wollen wir ja nachher nicht sehen. Rundherum klebt Ihr nun eine Kugel nach der anderen fest.


Wenn der äußere Kreis klebt, legt Ihr innen die Kugeln. Auch hier war es bei mir notwendig, eine kleinere zu nehmen, um wirklich im Kreis kleben zu können. Die Kugeln in der Mitte waren bei mir schon eine Nummer kleiner, die großen hätten zu viel Platz weggenommen. Das kann man aber ausprobieren.
Festkleben.

Von unten sieht das ganze etwa so aus:



Zweite Runde: jetzt kann und muss man schon etwas mehr variieren. Die Kugeln gilt es so zu auszuwählen und zu platzieren, dass die Lücken nach unten und an den Seiten jeweils gering bleiben. Wie Ihr seht, habe ich abgwechselt zwischen großen und den nächstkleineren Kugeln. Festkleben.


Dasselbe innen. Sehr kniffelig - wenn man eine Begabung für Tetris hat, ist man klar im Vorteil!
Und wieder: festkleben.


Und schließlich der schwierigste Teil: die letzte große Runde. Hier müsst Ihr herumprobieren mit den verschiedenen Größen. Wichtig wie immer: die 'Stöpsel'sollten nach unten zeigen, damit man sie nachher nicht sieht. Und die Lücken zwischen den Kugeln sollten nicht zu groß werden. Einfach herumstapeln - und die beste Lösung dann mit Kleber fixieren.


Wie man hier sieht, lassen sich Lücken nicht vermeiden. Und nun sind kleine Kugeln von Vorteil. Diese kann man nun in jede Lücke kleben. Und Ihr ahnt nicht, wieviele Lücken man auf einmal noch findet, egal wie gut man vorher geklebt hat...


Besorgt Euch möglichst viele davon - ich habe zwei Packungen davon verbraucht...

Und hier ist er nun, der wunderbare Weihnachtskugelkranz! 


Aber: Ihr habt es schon richtig erkannt. Es sind nicht die Farben, die ich meinem Mann verkaufen könnte, auch wenn dieser ansonsten sehr tolerant ist.

Deswegen habe ich mir gedacht, ehe eine von Euch jetzt losrennt, das Material kauft und dann auch zwei Jahre braucht, bis sie sich endlich an den Kranz macht, schenke ich Euch diesen hier!

Was Ihr dafür tun müsst? Unter diesem Post oder auf Facebook bis Sonntagabend einen Kommentar hinterlassen. Sehr gerne meine Facebookseite liken und das Posting dort teilen. Das ist keine Pflicht, aber ich würde mich darüber sehr freuen und es verdreifacht Eure Chance - wer Fan auf meiner Seite ist, das Posting teilt UND hier kommentiert, wandert gleich dreimal in den Lostopf. Wer nur zwei Voraussetzungen erfüllt entsprechend zweimal und alle übrigen einmal.

Die Gewinnerin (der Gewinner - das müsste ich dann aber meinem Mann erzählen!!) wird von mir persönlich benachrichtigt.

Kommentare:

  1. Super schön und die faaarben ein Traum, und richtig viel Arbeit, hab mich selber noch nicht dran getraut und deshalb würd ich mich Super über deinen freuen :-) lg Vicky und jetzt ab zu facebook ... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde ihn super schön. Habe aber dasselbe Farbbproblem, wie Du... Daher teile ich, gehe aber nicht in den Topf. :-*

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der ist klasse geworden. Also ich würde mich riesig über das Schmuckstück freuen. Fan bei FB bin ich übrigens auch.
    Liebe Grüße, Uta

    AntwortenLöschen
  4. Super Chick! Der würde gut zu und passen :-)

    steffi isenberg die jetzt gleich bei facebook liked

    AntwortenLöschen
  5. Wow, echt toll geworden, und der würde super zu unserer restlichen Weihnachtsdeko passen!! Da hüpf ich doch auch mal in den Lostopf ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Wow das sieht fantastisch aus und sind absolut unsere Farben!! Gerne versuche ich mein Glück!

    AntwortenLöschen
  7. Arghhhh, was für eine tolle Verlosung!!!
    Danke dafür!
    Lieeb Grüsse, Bella

    AntwortenLöschen
  8. o°˜"ª¤.¸ღ¸.¤ª"˜✵ «☆» ✵˜"ª¤.¸ღ¸.¤ª"˜°o eine ganz tolle Idee und die Farben *Gefallen mir/ uns sehr* da wir unseren Baum ganz Klassisch in rot gestalten o°˜"ª¤.¸ღ¸.¤ª"˜✵ «☆» ✵˜"ª¤.¸ღ¸.¤ª"˜°o UND...Asche über mein haupt ich habe noch keinen Kranz :( ✵ «☆» ✵

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde ihn sofort nehme .
    Bianca Greuel
    Karatekakadu@freenet.de

    AntwortenLöschen
  10. Wow, sooo toll geworden, genau meine Farben!!!!

    AntwortenLöschen
  11. wow ist der toll!!!!! die Farben passen gerade genau in die Liebe meiner Kleinen - hier ist gerade laut ihren Aussagen alles Lila und Grün und Blau :D

    JesSi Ca

    AntwortenLöschen
  12. Oh da würd ich mich freuen :-D Ich probier es einfach mal

    LG Silke B. aus Maxhütte-Haidhof

    AntwortenLöschen
  13. Oh ist der toll....und ich hab mich echt immer gefragt, wie man das so toll hin bekommt!! <3 Ganz ganz zauberhafte Idee...und da DEIN Kranz so wunderbar ist und farblich perfekt zu unserer Deko passt, versuch ich gleich mal mein Glück ;-)

    Liebste Grüße,
    Mariana

    AntwortenLöschen
  14. total toll! Ich hoffe, ich muss nicht selbst basteln :)

    AntwortenLöschen
  15. WOW! Die Idee mit dem Kranz ist wirklich der Hammer. Die Farben auch. Die würden meinem Mann sogar gefallen. Dann hüpfe ich hier Mal in den Lostopf und bei FB.... Das Tutorial ist auch direkt Mal gespeichert.

    Einen schönen ersten Andvend wünsche ich dir. :-)

    AntwortenLöschen
  16. Ohhhh der ist sooooo tolllllllll :-) Bin verliebt ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  17. Ich find die Farben und den Kranz super klasse und bin gern dabei!hab geteilt und (ge)like(t) lg Marina

    AntwortenLöschen
  18. Und hier auch nochmal :) Ein supertoller Kranz der farblich genau zu uns passen würde! Auch geteilt, kommentiert und geliked!

    AntwortenLöschen
  19. Ja, ich mach mit und zwar hüpfe ich 3mal in den Lostopf! :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  20. oh, da würde ich auch gerne in den Topf hüpfen (sofern ich in der 38 SSW noch reinpasse ;) ) Lila ist genau meine Farbe und würde sich hier super gut machen, Partnerlook mit dem Tannenbaum ... Toll hast du das gute Stück hinbekommen, ich könnt mich nicht von dem tollen Stück trennen, vielen Dank jetzt schonmal fürs Verschenken, auch wenn ich ihn nicht gewinnen sollte :) <3 Isabell

    AntwortenLöschen
  21. Wow der ist ja toll! Da hüpf ich auch gerne in den Lostopf! Hab leider heuer keine Zeit zum selber machen, da ich lieber mit unserer Mini-Maus (2 Monate alt) kuschle! <3
    LG Cynthis

    AntwortenLöschen
  22. Genau meine Farben, der Kranz ist total schön. Danke für die tolle Anleitung!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Der würde super bei uns rein passen und wir würden ihm ein gutes Zuhause geben :)

    AntwortenLöschen
  24. Huhu aus Berlin nach Berlin! Der Kranz ist sahnemäßig und ich würde, wenn das Los auf mich fällt, ihn meiner Tochter geben, die ein kleines veganes Cafe aufgemacht hat im Prenzlberg und die Farben passen total zu den dort vorkommenden Farben! Also hier jetzt das 2. Los gezogen, bei FB hat die Boerlinerin auch schon kommentiert *Zwinker*

    AntwortenLöschen
  25. Ich versuche mein Glück auch einmal und hüpfe mit in den Lostopf. Für so einen Kranz würde ich mit Sicherheit auch zwei Jahre brauchen.
    Bei FB habe ich auch sehr gerne geteilt und bin Fan Deiner Seite.
    Lg Sabrina St.
    (ernie509@web.de)

    AntwortenLöschen
  26. Echt ein toller Kranz, diese Dreifach-Chance lasse ich mir ganz sicher nicht entgehen! Die Farben finde ich echt super, ich versteh gar nicht, was dein Mann hat...
    Und obwohl ich ihn natürlich liebend gern für mich hätte (den Kranz), wär ein Gewinner wirklich mal eine nette Überraschung, dem würde ich das gute Stück dann auch gönnen!

    Viele Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  27. Woah, der ist so toll! Die Farben sind ♥♥♥!!!

    Ich hätt gern 3 Lose ;)

    Grüßele***

    AntwortenLöschen
  28. Ich stehe zwar eigentlich nicht auf pink und rosa - aber dieser Kranz ist super! Den würde ich wirklich sehr gern gewinnen! tolle Arbeit!

    Liebe Grüße
    Elke (Piccoletta Pottschnecke)

    AntwortenLöschen
  29. WOW! Dieser Kranz ist schon lange mein Traum, aber vergleichbare kosten im Laden ja leider total viel Geld, für selbst basteln bleibt nicht viel Zeit, da ich sehr angespannt bin :(

    Würde mich sehr über diesen Kranz freuen! :)

    AntwortenLöschen
  30. Oh wie Süüüß ist der denn...
    Den möchte ich gern für meine Küche haben!!!
    Liebe Grüße von Daniela
    das-FilzStuermchen

    AntwortenLöschen
  31. Juhuuu, nun bin ich dreimal im Lostopf...freufreu
    Aber eine Frage hab ich noch: Wie befestigst du ihn?
    Und danke für die tolle Anleitung :)
    Liebe Grüsse,
    Katja

    AntwortenLöschen
  32. Schönes Tutorial. Ich drücke mir die Daumen.

    Liebe Grüße Janine

    AntwortenLöschen
  33. Ooooooh, dann hüpf ich hier auch noch mal in den Lostopf und teil es gleich nochmal =) somit 3x hüpf hüpf hüpf

    AntwortenLöschen
  34. Gaaaanz schön, würde toll bei uns rein passen! Ich bin FB fan, teile bei FB und kommentiere hier :-) Liebe grüße, Jill

    AntwortenLöschen
  35. Der Kranz ist ja super! So einen wollte ich auch schon seit mind. 2 Jahren basteln, aber ich bin noch nicht einmal dazu gekommen die Kugeln zu kaufen. Weil ich nie die passenden Kugeln gefunden habe, bzw. die dann immer sooo teuer waren, dass ich doch wieder "gekniffen" habe....
    ich bin Fan deiner FB Seite geworden (Sandra Klee) und habe auch geteilt: https://www.facebook.com/moppeline123/posts/669215739767002

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, viele Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  36. Ooo das is ja mal eine schöne Idee. Ob ich das noch schaffe zwischen Haus renovieren und alltäglichem Wahnsinn? Hmm vlt habe ich ja Glück und muss nich selbst an die Klebepistole :-D

    AntwortenLöschen
  37. Boah, wie schön !!! Und so tolle Mädchenfarben.........käme mir sehr gelegen, weil ich in meinem testosteron-dominierten Haushalt für und um jedes "rosa" sehr kämpfen muss (der ganz Grosse mag kein rosa, die beiden kleinen Racker finden rosa & pink toll und krallen sich alles und die Kater verputzen alles, was irgendwie zu fressen ist *g*).

    LG
    Jana

    AntwortenLöschen
  38. Sehr schöner Kranz. Ich finde die Farbkombi sehr cool.

    VG
    Ann Schoknecht

    AntwortenLöschen
  39. Wow - der Wahnsinn. Das sind genau unsere Farben.
    Also ich würde ihn sehr gerne in unsere Deko mit einbauen.
    Danke an deinen Mann, dass er ihn nicht mag und vorallem Danke für das tolle Tutorial!!!!

    AntwortenLöschen